A Youngsterband 186Im Grundschulalter besitzen Kinder bereits intensive Hörerfahrung in Populärer Musik. Vor diesem Hintergrund ermöglicht die an der Jazzhausschule entwickelte YoungsterBand-Konzeption Kindern über das Singen und Spielen groovender Songs einen zeitgemäßen und auf ihre Erlebniswelt bezogenen Zugang zu musikalisch-künstlerischem Ausdruck. 

Zentrale Erlebnis-, Erfahrungs- und Lernbereiche der YoungsterBand sind Sprache/Stimme, elementares Instrumentalspiel auf den klassischen Bandinstrumenten – Schlagzeug, Bass, Gitarre und Klavier – sowie Bewegung, Hören von Musik, Improvisation/Komposition und Visualisierung von Musik. Dieser multimediale Ansatz ermöglicht es, Kinder ohne Vorkenntnisse in kleinen Schritten in die Formen Populärer Musik (Groove/Rhythmik, Harmonik, Melodik, Form, Stilistik…) über den Weg der BandPraxis einzuführen.

Die Kinder beginnen im Idealfall im ­ersten Schuljahr mit der YoungsterBand und spielen dann bis zum ­vierten Schuljahr in ihrer Gruppe. Ein Quereinstieg ist jedoch jederzeit möglich.
Jedes Kind hat Gelegenheit, auf jedem der klassischen Bandinstrumente elementare Spieltechniken zu erlernen. Je nach Zusammensetzung der Gruppe geschieht dies im 1. und 2. Schuljahr noch mehr oder weniger spielerisch in Verbindung mit Bewegung und darstellendem Spiel. Im 3. und 4. Schuljahr wird die Musik der Entwicklung der Kinder entsprechend »cooler«. Die Bands erarbeiten sich ein Repertoire an Songs, Ever­greens aus Rock, Pop und Jazz. Dabei sind Kreativität und Phantasie gefragt: Die Kinder improvisieren, gestalten und entwickeln ihre eigene Musik.

Leitung

Larissa Bode
Sebastian Ellerich
Kurt Fuhrmann
Daniel Gessner
Madalena Graca
Anke Hein
Lukas Keller
Andreas Klassen
Omar Ibrahim
Ursula Lenzen
Rainer Linke
Sonja Mross
Thorsten Neubert
Wolfgang Springob
Basil Weis
Stefan Zimmer

Ort Eigelsteintorburg, Klettenberg, Südstadt, Neu-Ehrenfeld, Sülz, Lindenthal
Zeit 55 Min. pro Woche
Gebühr

Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag
1. Halbjahr, 22 Termine, 220 € [erm. 187 €], zahlbar in 2 Raten à 110 € [erm. 93,50 €]
2. Halbjahr, 14 Termine, 130 € [erm. 110 €], zahlbar in 2 Raten à 70 € [erm. 59,50 €]

Dienstag
1. Halbjahr, 23 Termine, 230 € [erm. 196 €], zahlbar in 2 Raten à 115 € [erm. 98 €]
2. Halbjahr, 13 Termine, 140 € [erm. 110 €], zahlbar in 2 Raten à 65 € [erm. 55 €]

 

  • 8 - 12 Jahre
  • 8 Teilnehmer

»YoungsterJazz« ist ein Kurs für ambitionierte und besonders interessierte Musiker im Alter von 8-12 Jahren.

An 16 Samstagen im Jahr machen sich die Teilnehmer mit kreativen Prozessen von Improvisation und Komposition sowie mit Musik verschiedener Stilrichtungen von Pop über Jazz bis Neuer Musik vertraut. »YoungsterJazz« versteht sich als Förderprojekt für junge Musiker, die sowohl systematisch geführt als auch selbständig, selbstbestimmt und kreativ Musik gestalten wollen, die neugierig auf für sie noch unbekannte musikalische Ausdrucksformen sind und für die – wenn auch noch in ferner Zeit liegend - eine berufliche Zukunft im Bereich der Musik vorstellbar erscheint.

Leitung Martin Sladek
Ort Eigelsteintorburg
Termin freitags 17:30 - 19:00 Uhr
Gebühr pro Kurs 74 € (4 Freitage)
[35 € pro Kurs für Teilnehmer der Jazzhausschule]

Die Anmeldung erfolgt jeweils für einen Kurs à 4 Terminen und verlängert sich automatisch um einen weiteren Kurs. Kündigungsfrist ist der letzte Termin eines Kurses für den jeweils folgenden Kurs.

Kurs 1 13.01.17 27.01.17 10.02.17 03.03.17
Kurs 2 26.05.17 09.06.17 23.06.17 07.07.17
Kurs 3 08.09.17 22.09.17 06.10.17 20.10.17
Kurs 4 10.11.17 17.11.17 01.12.17 15.12.17

Ein Quereinstieg in laufende Bands ist nach schriftlicher Anmeldung über das Büro möglich!

Martin Ziegler 0221 130 565 25
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gefördert durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW