Diese Seite drucken

Tamara Lukasheva (*1988)

Gesang, Stimmbildung

(Eigelstein Torburg)

Tamara NEU1Musikalischer Werdegang: Tamara Lukasheva( *1988) wuchs in einer Musikerfamilie in Odessa am Schwarzen Meer auf. Als Kind erhielt sie von ihren Eltern Klavier- und Gehörbildungsunterricht und schon früh Einblicke in die Musikgeschichte.2007 absolvierte sie erfolgreich ihr Studium amCollege für Kunst und Musik in Odessaals Pianistin und Jazz-Sängerin. Danach studierte sie drei Jahre lang an der Hochschule für Musik in Donezk.Seit 2010 lebt sie in Köln, wo sie an derHochschule für Musik und TanzJazz-Gesang studierte.2016/2017 Studium für Master Jazz Gesang an der HKB Bern.2019 abgeschlossenes Masterstudium für Jazzgesang an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Preise:2011 –2. Platz und Publikums Preisbei ’’Voicingers’’, Internationaler Wettbewerb für Jazz Gesang in Polen2012 - Gewinnerindes ’’Finsterwalder Jazz Vocal Wettbewerb’’ Deutschland 2013 Gewinnerindes Master Jam Fest in Odessa.2014 wird das Tamara Lukasheva Quartett Gewinnerbeim Jungen Deutschen Jazz Preis Osnabrück. 20152.Preisträger bei „Keep an Eye Jazz Awards“ Amsterdam 2016 ist im Rahmen der Reihe „Jazz Thing/ Next Generation“die Debüt-CD ihres Quartetts erschienen. 1. Platz beim „Bujazzo Kompositions- und Arrangement Wettbewerb 2016“ fürTamara Lukasheva‘s Big Band Arrangement von Kurt Weill: „I’m A Stranger Here Myself’’ 2017 –Neuer Deutscher Jazz Preis Mannheim (plus Solo Preis)mit demTamara Lukasheva Quartett2018- Horst und Gretl Will Stipendium für Jazz und Improvisierte Musik der Stadt Köln.

http://tamaralukasheva.de