Musicology

Projektbeschreibung

Dozenten

Kooperationspartner

Projektleitung

Kontakt

Förderer

Projektbeschreibung

In dem Projekt „Musicology“ arbeitet der Dozent Duutop mit Kindern und Jugendlichen mit Fluchterfahrung im Flüchtlingswohnheim An den Gelenkbogenhallen (Träger Deutsches Rotes Kreuz). Die Teilnehmenden kommen aus den Krisengebieten Afghanistan, Syrien, Irak, Türkei, Albanien, Serbien und dem Kosovo.

­­Ziel des Projekts ist es, den Teilnehmenden voraussetzungsloses Musizieren und Tanzen zu ermöglichen. Geplant sind Tanz- und Musik-Einheiten, in denen die Kinder afrikanische Tänze kennenlernen, sich selbst Tanzschritte ausdenken und zu einer Choreographie zusammensetzen können. Auch sind Rhythmusspiele und -übungen unter Einsatz von Djemben und Kleinpercussion geplant.


Dozenten

Abdallah Sefu Mohamed (Duutop)

Kooperationspartner

 Flüchtlingswohnheim "An den Gelenkbogenhallen" (Träger: Deutsches Rotes Kreuz)

 

Projektleitung

 Wiebke Schumann

Kontakt

Wiebke Schumann

0221-130 565 20

wiebke.schumann(at)jazzhausschule.de

 

Förderer

LKJNRWe.V. rgb

in Kooperation mit:

LAG Logo 4c mit Text


Förderer

Ministerium fr Kinder Familie Flchtlinge und Integration