KlangKörper @KGS Horststrasse: OHNE WORTE - ein musikalisches Tanzprojekt

Projektbeschreibung

Das außerunterrichtliche Musik- und Tanz-Projekt "Ohne Worte" richtet sich - eingebettet in den Rahmen des Offenen Ganztages der Katholischen Grundschule Horststraße in Köln-Mülheim - vor allem an Flüchtlingskinder und andere Neuankömmlinge aus den sogenannten Seiteneinsteigerklassen, die in der Regel ohne Deutschkenntnisse an die Schule kommen.

In der Zusammenarbeit der Kinder mit den KünstlerInnen Benedetta Reuter (Tanz) und Achim Tang (Musik) rückt die nonverbale Ebene in den Vordergrund, auf Sprache wird weitgehend verzichtet. Die Kommunikation durch Klang und Bewegung und die nonverbale Orientierung in der Gruppe werden dadurch noch stärker akzentuiert, als es in künstlerischen Tanzprojekten ohnehin meist der Fall ist. Die Kinder erfahren Tanz und Musik als Medium von Ausdruck, Begegnung, Inspiration und Geborgenheit und entdecken die beiden Kunstformen auf spielerische und kreative Art als eigene Welt. Auf ihrer Expedition in die Welt von Klang und Körper erkunden sie verschiedene Möglichkeiten, um Nähe und Fremdheit, Konflikt und Harmonie ohne Worte zum Ausdruck zu bringen und ein dynamisches Zusammenwirken als Gruppe zu erfahren.

Darüber hinaus wird das Projekt durch mehrere Aktionen mit Impulscharakter rhythmisiert und geöffnet, die in Zusammenarbeit mit dem Michael Douglas Kollektiv und dem KlangKörper-Projekt der Offenen Jazz Haus Schule entwickelt werden und auch die Kunst rezipierende Ebene beinhalten. Geplant sind ein Trainings- oder Probenbesuch und Workshops mit externen Tänzern bzw. Musikern in der Schule.

Konzeption und Durchführung werden von der Offenen Jazz Haus Schule in enger Zusammenarbeit mit der tanzkünstlerischen und -pädagogischen Plattform 687 e.V., der Katholischen Grundschule Horststraße und dem Träger des Offenen Ganztages, der Katholischen Jugendagentur Köln umgesetzt.

Zur Film-Dokumentation des Projekts geht es hier

Dozenten:

Achim Tang

Benedetta Reuter

Ronja Nadler

MichaelDouglas Kollektiv (Workshops)

Kooperationspartner:

Katholische Grundschule Horststraße

687 e.V.

Katholische Jugendagentur Köln

Projektleitung

Thomas Gläßer

Förderer

Gefördert wird das Projekt im Rahmen von Chance Tanz, einem Projekt des  Bundesverband Tanz in Schulen e.V. im Rahmen des Förderprogramms Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

 

ChanceTanz 300dpi

 BfB Absendermarke quer