Der Kleine Prinz

Projektbeschreibung

Die Förderschule Emotionale und Soziale Entwicklung »Der kleine Prinz« ist eine Grundschule im Stadtteil Köln-Kalk, die seit mehreren Jahren in verschiedenen Musikprojekten mit der Offenen Jazz Haus Schule kooperiert. Die vielversprechende Durchführung eines ersten Schnupperprojekts im Frühsommer 2012 mit dem Musiker Achim Tang bestärkte den allseitigen Wunsch, in Zusammenarbeit mit den Lehrkräften und dem Team der Offenen Ganztagsschule ein längerfristiges musikalisches Angebot zu entwickeln, welches auf die besondere Situation dieser Schule abgestimmt ist.

Im Rahmen der Musikprojekte geht es uns unter anderem darum,

  • Kinder über den aktiven und schöpferischen Umgang mit Musik in der Entwicklung ihrer Gesamtpersönlichkeit sowie in ihrer (musikalischen) Wahrnehmungs- und Ausdrucksfähigkeit zu unterstützen;

  • Selbstvertrauen, Konzentrations- und Teamfähigkeit zu fördern;

  • In der Begegnung mit Kindern und Jugendlichen ein positives Weltbild zu vermitteln, Kontakt außerhalb der engen sozialen Grenzen anzubieten;

  • Insgesamt die Teilhabe am kulturellen Leben der Gesellschaft zu erleichtern.

Das gemeinsame Musizieren in Verbindung mit der praktischen und kreativen Arbeit des Instrumentenbaus im Rahmen der Projekte soll die Kinder beim Erwerb grundlegender sozialer, emotionaler und kreativer Kompetenzen unterstützen:

  • Hören / Zuhören / Lauschen / Wahrnehmen

  • Konzentration / Achtsamkeit / Bewusstes Handeln

  • Kommunikation / Dialog- und Teamfähigkeit / kreative Interaktion

  • Körpergefühl / Motorik

  • Sprachkompetenz / Reflexionsvermögen / Abstraktion

Dozenten

Kurt Fuhrmann
Achim Tang
Georg Wissel

Kontakt

Offene Jazz Haus Schule
Eva Maria Müller
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: (0221) 9140 9841

Förderer

 landesprogramm-nrw

wir-helfen

provinzial-1