In den Oster- und Herbstferien bieten wir eine Vielzahl interessanter Musik- und Tanz-Workshops für Kinder und Jugendliche an:


Ferienworkshops in der Jazzhausschule

1. Ganztagsangebote für Grundschüler ohne Vorkenntnisse
2. Angebote für Kinder und Jugendliche mit und ohne Vorkenntnisse 


1. Ganztagsangebote für Grundschüler ohne Vorkenntnisse

Vier Tage von 9 – 16 Uhr, inkl. Mittagessen
Osterferien: 18. – 21. April 2017
Herbstferien: 23. – 26. Okt. 2017

Kinder von 6 – 9 Jahren können in der Zeit von 9:00 – 16:00 Uhr durchgehend an altersgerechten und abwechslungsreichen Angeboten teilnehmen. Die Ganztags-Angebote finden an 4 Tagen jeweils in der zweiten Ferienwoche statt. In der täglichen Mittagspause von 12:00 – 13:00 Uhr erhalten die Kinder eine warme Mahlzeit (€5,–/Essen) und werden in dieser Zeit durch einen Dozenten oder durch einen Mitarbeiter der Jazzhausschule betreut.

Tagesablauf - Beispiel:
09:00 – 10:30 YoungsterBand
10:30 – 12:00 Tanzlabor für Kids
12:00 – 13:00 Pause/Mittagspause
13:00 – 14:30 Beatbox
14:30 – 16:00 Cachonga

Eltern und Interessierte sind jeweils am letzten Workshoptag (nachmittags) zu einer Präsentation der Ergebnisse eingeladen. 
Jeder Workshop kann auch einzeln gebucht werden

Kosten pro Workshop
Alle Workshops - alle vier Tage
€ 30
€ 140 (Essen inklusive)

 

2. Angebote für Kinder und Jugendliche mit Vorkenntnissen

Vier Tage
Osterferien: 18. – 21. April 2017
Herbstferien: 23. – 26. Okt. 2017

Für Kinder und Jugendliche (ab 9 Jahren) mit und ohne Vorkenntnisse bieten wir unterschiedliche Musik-, Producing-, und Tanzworkshops an:

- Musiklabor (1. Ferienwoche)
- Write a Song and Play
- Beatbox
- TeenInstrumental Gruppe Blechbläser
- Rhythm'n'Style Breakdance
- Hip-Hop / Rap 

 

Die Teilnehmer haben in diesem Instrumental-Workshop die Möglichkeit, ein Blechblasinstrument kennen zu lernen, selbst auszuprobieren und erste instrumental-technische Erfahrungen zu sammeln. Dabei werden die Teilnehmern von Anfang an Musik machen und diese in der Gruppe gemeinsam gestalten. Jedem Kind wird ein Instrument zur Verfügung gestellt.

 

Leitung Tobias Herzog
Ort Eigelsteintorburg
Termin

18.4. - 21.4.2017
nachmittags im Rahmen der Ganztagsworkshops

Gebühr 30,- €

In einer YoungsterBand singst Du »coole« Lieder und Songs über Mikrophon und spielst sie auf den Instrumenten Schlagzeug, Bass, Gitarre und Keyboard. Du kannst Deine eigene Musik mitbringen oder Dir zusammen mit den anderen Deine Musik und Texte selbst ausdenken. Bewegung, Spiel und »Show« gehören natürlich auch zu einer Band.
Bei dem 4-tägigen YoungsterBand Workshop werden die Bandinstrumente vorgestellt und es wird - soweit möglich - eine elementare Instrumentalbegleitung zu den Songs entwickelt. Die Musik und die Instrumente werden spielerisch entdeckt. Dabei sind Kreativität und Phantasie gefragt.
Ihr Kind erlebt von Beginn an Musik als künstlerisches Ausdrucksmittel. Dabei erwirbt es sich vielfältige musikalische und soziale Kompetenzen in den Bereichen: Rhythmus, Melodie, Form und entwickelt sein Wahrnehmungs- und Ausdrucksvermögen.

 

Leitung Basil Weis / Andreas Klassen
Ort Eigelsteintorburg
Termin

18.4. - 21.4.2017
9:00 - 10:30 Uhr (Gruppe I)
10:30 - 12:00 Uhr (Gruppe II) 

Gebühr 30,- €

Verwandlung! Der phantastische Körper.
Innerhalb eines festgelegten Rahmens von Idee, Thema und Tanzspielen wird die eigenschöpferische Individualität der Teilnehmer angeregt und zum Ausdruck gebracht. 
Wir werden coole Bewegungen üben und selber erfinden, mit Bodypercussion arbeiten, Klangatmosphären mit Körper und Stimme kreieren, spannende Akrobatik versuchen und miteinander spielen und tanzen.

 

Leitung Benedetta Reuter
Ort Eigelsteintorburg
Termin

18.4. - 21.4.2017
9:00 - 10:30 (Gruppe I)
10:30 - 12:00 (Gruppen II)

Gebühr  €30,-

Hier lernt ihr alles, was nötig ist, um fetzige Beats nur mit eurem Mund zu erzeugen. Beatboxer Philipp aus dem Siepen (Fips) erklärt, wie ihr Zunge, Lippen, Stimme und Atmung kombiniert und damit jeden Mp3-Spieler überflüssig macht.

 

Leitung Philipp aus dem Siepen
Ort Eigelsteintorburg
Termin

18.4. - 21.4.2017
13:00 - 13:45 (Gruppe I)
13:45 - 14:30 (Gruppe II)
14:30 - 15:15 (Gruppe III)
15:15 - 16:00 (Gruppe IV)

Gebühr 30,- €

Gemeinsam mit der Pianistin und Chorleiterin Katja Margolin, lernen die Kinder Lieder aus den verschiedenen Teilen der Erde kennen und singen. Dabei gibt es die eine oder andere Geschichte zur Herkunft der Lieder zu erzählen...

Leitung Katja Margolin
Ort Eigelsteintorburg
Termin geplant für Herbst 2017
Gebühr 30,- €

 

Welche Spiele spielen eigentlich Kinder in Westafrika? Welche Lieder singen sie und welche Geschichten bekommen sie vom Dorfältesten erzählt? Gemeinsam mit dem Griot Massamba Diouf geht ihr auf die Reise und lernt die verschiedenen Facetten Westafrikas kennen.
Während im ersten Teil hauptsächlich die Musik Westafrikas eine Rolle spielt. Lernt ihr im zweiten Teil Spiele, Geschichten und vieles mehr kennen.
In dem Workshop wird also getrommelt, getanzt, gebastelt, Theater gespielt, Lieder gesungen und Geschichten erzählt. Auch werdet ihr die Gelegenheit haben, Afrikanisches Essen zu probieren.

Leitung: Massamba Diouf

 

geplant für 2018

Unter der Leitung des Perkussionisten Donald Holtermanns bauen die Kinder zunächst ihre eigenen Percussioninstrumente: Cajongas. Diese sehen nicht nur toll aus, sondern werden im zweiten Teil des Workshops auch vielseitig musikalisch eingesetzt: Die Teilnehmer werden auf den Cajongas gemeinsam »grooven«, Lieder ­begleiten oder eigene Rhythmen und Lieder erfinden.
Geleitet und musikalisch unterstützt werden sie dabei von dem Musikpäda­gogen Basil Weis. Er lädt ein, auf einer fantastischen Reise faszinierende Dinge zu erleben. Wohin diese Reise führt? Das bestimmen alle gemeinsam, dabei gilt: Der Weg ist das Ziel!

 

Leitung Donald Holtermanns, Basil Weis
Ort Eigelsteintorburg
Termin

18.4. - 21.4.2017
13:00 - 14:30 (Gruppe I)
14:30 - 16:00 (Gruppe II)

Gebühr 30,- € / (+ 20,- € Materialkosten)

 

Schlagen, schnipsen, stampfen und klatschen - mehr braucht es nicht, um tolle Rhythmen (Grooves) entstehen zu lassen. Und das am eigenen Körper! Keine Vorkenntnisse, keine Anschaffungen erforderlich.
Einfach loslegen und Spaß haben.

Leitung Harald Ingenhag
Ort Eigelsteintorburg
Termin

geplant für 2018

   

 

Trommeln kannst du überall - und mit allem, was dir in die Finger und unter die Füße kommt! Töpfe, Eimer, Pfannen, Steine – in diesem Workshop ist alles Instrument. Du lernst in der Gruppe grundlegende Schlagtechniken und Rhythmen auf Alltagsgegenständen spielen und komponierst nebenbei ein ganz eigenes Stück Musik.

Leitung Kerstin Körte
Ort Eigelsteintorburg
Termin

geplant für 2018