Diese Seite drucken

A Jazz View on German Liedermaching

  • 6 – 12 Teilnehmer

Bei diesem Workshop werden speziell arrangierte Versionen von Kompositionen deutscher Liedermacher (u.a. Franz Josef Degenhardt, Sven Regener…) auf ihre Jazztauglichkeit geprüft. Also weg vom Lagerfeuer, rein ins Abenteuer der Improvisation und der rhythmischen Intensität. Den poetischen Gehalt der wunderbaren Texte mit musikalischen Farben kombinieren. Alle Instrumente (und hier gerne auch Violine, Akkordeon, Klarinette, Flöte) und besonders SängerInnen, die gerne in deutscher Sprache singen, sind zu diesem Experiment herzlich eingeladen.

Leitung André Nendza
Termin Sa./So. 7./8.9.2019
10:00 – 16:00
Gebühr 100 € [erm. 90 €] je Workshopwochenende