Workshops für Erwachsene

Unsere Workshops richten sich sowohl an professionelle Musiker und Musikpädagogen als auch an ambitionierte Amateure, die sich in speziellen Bereichen der musikalischen Praxis weiterbilden wollen.

Unsere Dozenten sind in ihrem jeweiligen Bereich professionell tätig und verfügen über eine reichhaltige und langjährige Berufserfahrung. Die Workshops finden in der Eigelsteintorburg statt. Ermäßigte Gebühren werden Studenten und Teilnehmern der Offenen Jazz Haus Schule gewährt.

Zigeunerjazz

  • 6 – 12 Teilnehmer

Zigeunerjazz wurde vor allem durch den im letzten Jahrhundert lebenden legendären Gitarristen, Jean "Django" Reinhardt (gestorben 1953), geprägt. Sein in Köln lebender Großneffe, Markus Reinhardt, trägt diese Tradition mit seinem Ensemble in die Gegenwart. Gitarre, Geige und Kontrabass spielen in dieser Musik eine dominante Rolle. Spieler aller anderen Instrumente sind jedoch ebenfalls herzlich willkommen, gemeinsam an den zwei Workshoptagen Zigeunerjazz, insbesondere Stücke von Django Reinhardt, zu spielen.

Wie in der traditionellen Zigeunermusik üblich, findet das über das Gehör, das Vor- und Nachspielen und in der Regel ohne Noten statt. Teilnehmern, die zur Orientierung dennoch auf Notenmaterial Wert legen, werden Melodien und Akkorde nach Bedarf auch ausnotiert.

Teilnehmen können sowohl erfahrene Musiker als auch Anfänger mit 1-2 jähriger Spielpraxis; mit und ohne Vorkenntnisse in dieser Stilistik.

Leitung Markus Reinhardt
Janko Wiegand
Zeit

Sa/So  17./18.2.

10:00 – 15:00

Gebühr 110 € [erm. 100 €]