Workshops für Erwachsene

Unsere Workshops richten sich sowohl an professionelle Musiker und Musikpädagogen als auch an ambitionierte Amateure, die sich in speziellen Bereichen der musikalischen Praxis weiterbilden wollen.

Unsere Dozenten sind in ihrem jeweiligen Bereich professionell tätig und verfügen über eine reichhaltige und langjährige Berufserfahrung. Die Workshops finden in der Eigelsteintorburg statt. Ermäßigte Gebühren werden Studenten und Teilnehmern der Offenen Jazz Haus Schule gewährt.

Tango Argentino für Beginner

Der Workshop wendet sich an alle Tango-Fans und -Interessierte, die ein Musikinstrument lernen und den Orchesterklang lieben. Tango Argentino ist ein Lebensgefühl das sich nicht nur im Tanz ausdrückt - und die Musik ist weitaus vielfältiger als dass man sie auf einen Rhythmus reduzieren könnte. Wir erarbeiten mit sehr einfach gesetzten Einzelstimmen die verschiedenen Orchester-Stile: den klassischen Tango, die schnelle und die langsame Milonga, den Vals und den Tango Nuevo - mit all ihren Eigenarten wie durchlaufender Puls, melancholischen Melodien, romantischen bis schrägen Harmonien und den typischen Klangeffekten wie Cluster, Chicharra, Sirena und Canyengue (Rhythmen auf dem Instrument klopfen) anhand von Übungen, speziell für den Workshop komponierten Partituren und bekannten Tangos - so dass wir alle den Duft des Tango vom Rio De La Plata spüren und erfahren können. Zu diesem Workshop sollen sich ALLE angesprochen fühlen, auch wenn sie ihr Instrument noch nicht so lange kennen oder sich unsicher fühlen, in einer Gruppe eine so großartige Musik anzugehen. Sollte man die Befürchtung der Unterforderung haben wäre der "Orchesterworkshop Tango Argentino" die bessere Wahl, bei allen Fragen freut sich der Dozent über einen Anruf.

Leitung Stephan Langenberg
Zeit Sa/So  1./2.7.
13:00 – 17:00
Gebühr 80 € [erm. 70 €]