Community Music im Kindergarten 2019

Community Music im Kindergarten
• 8 – 12 Teilnehmer

Musizieren ist eine soziale Praxis. Sie ist so vielfältig und bunt wie die Kleidung, die wir tragen, die Vielfalt an Essen, welches wir zu uns nehmen, oder die Sprachen, die wir sprechen. Ob Community Music einen eigenen Platz beansprucht, ist dabei eine spannende Frage - Community Musicians machen sich auf den Weg, einen inklusiven Raum zu schaffen, der alle Menschen, selbst die Kleinsten, dazu ermutigt, sich sinnvoll und kreativ in das musizierende Ensemble einzubringen. Das gemeinsame Musikmachen mit Kindern, Familien und Erzieher steht im Mittelpunkt dieses Workshops. Wann sich ein solches Ensemble inklusiv nennen kann und welche Bedeutungen dies für die pädagogische Praxis hat, darf in diesem Workshop diskutiert werden.

 

Zielgruppe Erzieher, Eltern, Musiker, Musikpädagog, Interessierte
Leitung Nick Klapproth
Termin

Sa. 25.05.2019

10:00 – 15:00

Ort Eigelsteintorburg
Gebühr 65 € [ermäßigt 50 €]
Anmeldeschluss 04.05.2019
Anzahl der Teilnehmer  8-12

 

Nick Frederik Klapproth, Kindheitspädagoge & Musiker; wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Hochschule Köln mit den Schwerpunkten frühe Kindheit, kulturelle Bildung, inklusive Didaktik und inklusive Organisationsentwicklung; künstlerisch aktiver Musiker mit bisher zwei CD-Veröffentlichungen. Dozent an der Offenen Jazz Haus Schule Köln im Projekt Family Sounds of Buchheim; konzeptionelle und weiterbildende Tätigkeiten in den Bereichen kulturelle und musikalische Bildung; Musikalische Einzelangebote in diversen sozialpädagogischen und klinischen Einrichtungen in und um Köln.