Songs für Gitarrengruppen

Buchpräsentation in offenem Workshopformat zum Thema Gitarre lernen von Anfang an. Geeignet für pädagogische Gruppenformate z.B. in Schule,Ganztag oder offener Kinder- und Jugendarbeit.

• 6 – 12 Teilnehmer

Gemeinsam mit unseren langjährigen Dozenten Franz Krönig und Thorsten Neubert präsentieren wir ein neues Gitarrenbuch, das in praktischer Tätigkeit u.a. mit Youngster-Bands und Gitarrengruppen der Offen Jazz Haus Schule konzipiert und entwickelt wurde. Allen Songs dieser Veröffentlichung liegen verschiedenartige Stimmen für unterschiedliche »Spielstärken« zugrunde und somit setzt »Songs für Gitarrengruppen« auf differenzierende Vorgehensweisen und differenzierte klangliche Erlebnisse. Es ist problemlos möglich, ohne instrumentale Vorkenntnisse gleich los zuspielen bzw. sich mit komplexeren Stimmen intensiver auseinanderzusetzen. Alle Arrangements verstehen die Gitarrengruppe als Ensemble und die Stimmen eines jeden Arrangements verbinden sich zu einem bandartigen Klangcharakter. Die elf Songs sind nicht auskomponiert und mit Absicht ‘unfertig‘ notiert, um die Gruppen dazu anzuregen, selbst textlich und kompositorisch tätig zu werden. Im offenen Workshopformat werden im Rahmen dieser Präsentationsveranstaltung mögliche Arbeitsformen mit dem Gitarrenbuch nachvollzogen und einige der Songs gespielt, re-arrangiert und weitergeschrieben. Außerdem werden weitere Instrumente (z.B. das Bandinstrumentarium) in neue Arrangements einbezogen und das erweiterte Möglichkeitsspektrum im Verlauf des Workshops ausgelotet. Im Anschluss wird es eine kleine Feier zur Veröffentlichung von »Songs für Gitarrengruppen« geben.

Zielgruppe Musikpädagogen, Lehrer im Primarbereich (auch fachfremd bei Vorkenntnissen), Musikstudenten, Musiker
Leitung Franz Krönig / Thorsten Neubert
Termin

Sa. 27.4.2018

16:00 – 18:00 Impuls-Weiterbildung

18;00 - 19:00 Umtrunk mit offenem Ausklang

Ort Eigelsteintorburg
Gebühr kostenfrei
Anmeldeschluss 27.3.2018
Anzahl der Teilnehmer  6 - 12

 

Franz Krönig, ist Professor an der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften der TH Köln, mit dem Lehr- & Forschungsgebiet »Elementardidaktik und Kulturelle Bildung«, sowie Dozent und Mitarbeiter der Offenen Jazz Haus Schule und regelmäßiger Gastreferent an verschiedenen Universitäten, Hochschulen und Fort- und Weiterbildungszentren wie z.B. der Landesmusikakademie NRW in Heek mit dem Schwerpunkt »Inklusive Musikdidaktik«. Er hat langjährige Erfahrung in kulturpädagogischer Arbeit mit Kindergruppen und ist u.a. Moderator und Mitglied des Steuerungsteams der JeKITS-Akademie. Daneben ist er freiberuflicher Musiker und hat bereits verschiedene CDs veröffentlicht.

Thorsten Neubert, Gitarrist, Songwriter, Produzent. Studium Sonderpädagogik, Gitarre, Klavier und Gesang. Leitung von Youngster- und Teenbands an der Offenen Jazz Haus Schule. Projektleitungstätigkeit und Unterrichtserfahrung an allen Schulformen, in der offenen Jugendarbeit und Erwachsenenbildung. Langjährige internationale Bühnenerfahrung; CD Veröffentlichungen als Komponist, Texter, Sänger, Gitarrist, Bassist und Produzent; Lehrauftrag für Musikpädagogik an der Musikhochschule Köln und Moderator im Projektbereich Inklusion der Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft.