Faszien- & Pilatestraining für Musiker

Silke Didjurgis

- Effektive Übungen um Verspannungen und Körperhaltungsschäden entgegenzuwirken und vorzubeugen


Inhalt:


-    Vorstellen der  „Pilates“ Methode und deren Prinzipien
-    60 min. Pilatestraining
-    Was sind  Faszien und welche Bedeutung haben sie für den Bewegungsablauf?
-    60 min. Faszientraining
-    Zielgruppen-spezifische bzw. Instrumenten-spezifische Bewegungsmuster/Fehlhaltungen erkennen und anhand von ‚corrective Exercises‘ auflösen
-    Erarbeitung individueller Übungen zur selbstständigen Anwendung

Warum ausgerechnet „Pilates“? Und was sind eigentlich Faszien?

In diesem Seminar werden an Hand von leichten Pilates-Übungen die Pilates-Methode und deren Prinzipien vorgestellt. Über die Prinzipien lernt man seine Haltung am Instrument selbstständig zu überprüfen und zu verbessern, seine Atmung effektiv einzusetzen, die Bühnenpräsenz zu optimieren  und sich locker und entspannt zu bewegen und damit das musikalische Potenzial voll ausschöpfen zu können. Das ausgleichende Pilates-Training ermöglicht es auch, lange Übephasen oder anstrengende Konzertprogramme ohne muskuläre Verspannungen  oder Schmerzen zu spielen.
Ergänzend werden Faszientechniken eingesetzt. Faszien durchziehen wie ein dreidimensionales Netzwerk den ganzen Körper und haben enormen Einfluss auf die Muskulatur, die Bewegung, die Haltung und das Schmerzempfinden.In den Faszien befinden sich die meisten Rezeptoren, 6x mehr als in den Muskeln. Sie sind unser wichtigstes Sinnesorgan für den sogenannten 6. Sinn, also für den Körpersinn. Durch kleine, gezielte Übungen können langfristig Spannungen abgebaut und die Elastizität und Beweglichkeit vergrößert werden.

Zielgruppe Musiker, Instrumental-/ GesangspädagogInnen, Musikstudenten, Musiklehrer
Leitung Silke Didjurgis
Termin Sa., 08.07.2017
10:00 – 15:00 (inkl. Mittagspause)
Ort Eigelstein Torburg
Gebühr 75 € [ermäßigt 65 €]
Anmeldeschluss 18.06.2017
Anzahl der Teilnehmer  6 - 12

Silke Didjurgis ist Pilates-Bodymotion-Trainerin für Matwork und Allegro und unterrichtet hauptsächlich bei "Pilates-Lesson" in Erkelenz. Zurzeit arbeitet sie außerdem an der Konzeption eines zielgruppenspezifischen Pilates-Programms für Musiker. Da sie selbst viele Jahre lang als Profimusikerin in verschiedenen Orchestern gespielt hat, weiß sie aus eigener Erfahrung welchen körperlichen und seelischen Belastungen Musiker ausgesetzt sind. Sie hat außerdem die Pilates-Bodymotion-Faszien-Trainer Ausbildung absolviert.