Jazzhaus Extra

Angebote für besonders interessierte und ambitionierte Teilnehmer

Unsere auf Offenheit basierende Breitenarbeit, die im Idealfall allen Interessierten kreatives, selbstbestimmtes Musizieren ermöglicht, verpflichtet uns gleichzeitig zur Solidität unserer pädagogischen Arbeit. Solidität heißt für uns: Die musikalische Entwicklung in den Bands und Ensembles und jedes einzelnen Teilnehmers optimal voranzutreiben, keine Ziele, die für eine langfristige Entwicklung wesentlich sind, zu vernachlässigen, um damit allen Beteiligten die Wege ihrer „Musikkarriere“ offen zu halten. Mit anderen Worten ausgedrückt heißt dies: Wir fühlen uns verpflichtet, für Nachhaltigkeit und Anschlussfähigkeit bis hin zur vorberuflichen Ausbildung zu sorgen.

Für besonders interessierte und ambitionierte Musiker, von denen sich der ein oder andere eventuell vorstellen kann, einmal eine professionelle Musikerlaufbahn einzuschlagen, bietet die Jazzhausschule daher die folgenden Angebote: [mehr].

TeenJazz

  • max. 8 Teilnehmer
  • 11 - 17 Jahre

teenband»TeenJazz« ist ein Kurs für ambitionierte und besonders interessierte Musiker im Alter von 11–17 Jahren. An 16 Sonntagen im Veranstaltungsjahr 2016 machen sich Teilnehmer mit dem Repertoire und den kreativen Prozessen der Improvisation und des Jazz vertraut. »TeenJazz« versteht sich als Förderprojekt für junge Musiker, die intensiv in die Musik eintauchen möchten, die neugierig auf für sie noch neue musikalische Ausdrucksformen sind und für die eine berufliche Zukunft im Bereich der Musik vorstellbar erscheint.

Leitung André Nendza
Ort Eigelsteintorburg
Zeit jeweils sonntags 15:30 – 17:30
Gebühr 74 € pro Kurs [35 € pro Kurs für Teilnehmer der Jazzhausschule] 

Die Anmeldung erfolgt jeweils für einen Kurs à 4 Termine 2015.
Die Kurse sind einzeln belegbar und bauen inhaltlich aufeinander auf. Der Dozent behält sich eventuelle Terminänderungen vor.

Kurs 1 14.01.18 28.01.18 11.02.18 25.02.18
Kurs 2 15.04.18 29.04.18 13.05.18 03.06.18
Kurs 3 02.09.18 16.09.18 30.09.18 07.10.18
Kurs 4 28.10.18 11.11.18 25.11.18 09.12.18

Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW