Kontakt – Grundschulen

Wiebke Schumann
Tel. (0221) 13 05 65-20
wiebke.schumann@jazzhausschule.de

Klassenmusizieren

  • ab 1. Schuljahr
  • jeweils eine Schulklasse

Beim Klassenmusizieren macht eine ganze Schulklasse gemeinsam Musik. Das können selbstgeschriebene Songs, Beat-Box-Grooves und experimentelle Klangimprovisationen ebenso sein wie szenisch realisierte Stücke. Neben dem Spiel auf elementaren Klangerzeugern und Instrumenten bilden der Umgang mit der Stimme, sowie Bewegung, Improvisation, Hören von Musik und Visualisierung von Musik zentrale Erfahrungs- und Lernfelder des Klassenmusizierens. Der kulturelle Hintergrund der jeweiligen Kinder kann ebenso wie ihre individuellen Vorlieben und Wünsche in das Klassenmusizieren einbezogen werden. In regelmäßigen Abständen werden die erarbeiteten Stücke einem Publikum präsentiert. Das Klassenmusizieren findet wöchentlich statt. Elementare Klangerzeuger sowie Instrumente können nach Absprache durch die Jazzhausschule gestellt werden.