Teilnehmen kann jeder!

Wer als Erwachsener im Bereich der populären und improvisierten Musik – Jazz, Rock, Pop, Soul, R&B, Weltmusik, Improvisierte Musik  – selbst aktiv Musik machen will, findet in den Bands und Ensembles der Offenen Jazz Haus Schule sicher einen passenden Platz.
Unterstützt durch erfahrene, profilierte Berufsmusiker der Kölner Szene und in bestens ausgestatteten, zentralgelegenen  Proberäumen werden Sie gemeinsam mit anderen Teilnehmern musizieren: d.h. ihre Lieblingssongs spielen oder sich selbst Musik ausdenken, Songs schreiben, improvisieren, grooven, Hits covern und die Ergebnisse schließlich unter professionellen Bühnenbedingungen im Rahmen unserer Sommer- und Winterfestivals im Kölner Stadtgarten, in der Eigelsteintorburg oder auf anderen zentralen Bühnen der Stadt präsentieren.
Die Dozenten arrangieren Themen und Songs individuell für das jeweilige Ensemble, sie leiten die Proben, geben Anregungen und Hilfestellung für Improvisation und Zusammenspiel, unterstützen die Teilnehmer in der Entwicklung selbstbestimmter, musikalischer Spielweisen und erläutern theoretische Zusammenhänge praxisbezogen.
Teilnehmen kann jeder, auch Beginner die lediglich über erste Grundkenntnisse auf ihrem Instrument verfügen. Die Bands bieten jedoch auch fortgeschrittenen Musikern und Multiplikatoren wie z.B. Pädagogen, Erziehern oder Sozialarbeitern optimale Möglichkeit der berufsbegleitenden Weiterbildung. Je nach Motivation, musikalischen Interessen und Fähigkeiten der Teilnehmer reicht das Spektrum unserer Gruppen von der spaßorientierten Hobbyband bis hin zu ambitionierten, semiprofessionellen Ensembles.
In der Regel steigt man zu Beginn eines Trimesters in eine bereits bestehende Band ein. Bei entsprechender Nachfrage werden auch ganz neue Formationen gebildet. Die Proben finden einmal wöchentlich statt.