Jazz, Rock, Soul, Rhythm & Blues

Die Bands sind in der Regel mit Rhythmusgruppe und vier Bläsern/Melodieinstrumenten/Gesang besetzt. Ziel ist es, die Band als musikalische Einheit »zum Klingen« zu bringen.

Das Programm der Bands wird halbjährlich von den Teilnehmern in Absprache mit den Dozenten festgelegt. Die Teilnehmer bringen Programmvorschläge in Form von Standardthemen oder eigenem Material ein.

Dienstag

  • Jazzband

Ähnlich wie in der beliebten Workshop Reihe „Jazz-Up your Weekend“, widmen sich die Teilnehmer verschiedenen Tributes einzelner Jazz Komponisten, wie z.B. McCoy Tyner, Thelonious Monk, Sonny Rollins, John Coltrane oder Miles Davis.
Anhand ausgewählter „hipper“ und relativ einfacher Tunes lernen die Teilnehmer jazztypisches Vokabular spielerisch kennen und entwickeln die Kompositionen über Improvisation und komplementierendem Zusammenspiel weiter. Von der musikalischen Idee bis zur Komposition, über spontane auf Sessions übliche Arrangiertechniken bis hin zu längeren ausgearbeiteten Arrangements lernen die Teilnehmer einige dieser berühmten Stücke sehr gut kennen. Ganz zentral bei den wöchentlichen Proben ist und bleibt jedoch die Spielfreude, also "Let's jam!"

Leitung Gerit von Stockhausen
Zeit Dienstag, 18:30 – 20:00
Gebühr 1. Trimester, 12 Termine: 180 €
2. Trimester, 11 Termine: 165 €
3. Trimester, 13 Termine: 195 €
  • Jazzband

whatsnew»What’s New« existiert – in wechselnder Besetzung – seit über zwanzig Jahren. Die Tatsache, dass sich die Band bereits im vergangenen Jahrhundert an der Jazzhausschule gründete, tut ihrer Spielfreude keinen Abbruch – ganz im Gegenteil! Interessiert an Veränderung und Neuem fragt die Band bei ihren wöchentlichen Proben und ihren regelmäßigen Auftritten stets aufs Neue: »What’s New«?

Jazzcombo mit Funk- und Fusionausflügen. Neue Bandmitglieder sollten gute musikalische und instrumentale Fähigkeiten mitbringen. Kenntnisse von Noten, Akkordsymbolen und etwas Harmonielehre sind hilfreich.

Leitung Tobias Weindorf
Zeit Dienstag, 17:30 – 20:00
Gebühr 1. Trimester, 12 Termine: 228 €
2. Trimester, 11 Termine: 209 €
3. Trimester, 13 Termine: 247 €
  • Jazzband

Diese Band gründete sich aus einem unserer »Absolute Beginners« Workshops heraus und überraschte mit ihrem Auftritt nach nur einem halben Jahr gemeinsamen Probens die Besucher unseres Sommerfestivals 2008. Von daher kann man die Band wohl als »sehr-ambitionierte-nicht-mehr-ganz-Einsteiger« - Combo titulieren, deren Repertoire sich an groovenden Pop- und Jazzstandards orientiert.

Leitung André Nendza
Zeit Dienstag, 18:30 – 20:30
Gebühr 1. Trimester, 12 Termine: 204 €
2. Trimester, 11 Termine: 187 €
3. Trimester, 13 Termine: 221 €
  • Jazzband

Niki Tsatsiki and the Döner Horns erforschen nun schon fast zwei Jahrzehnte die unendlichen Weiten des tonalen Universums. Dabei wollten schon von jeher musiksprachliche Welten im instrumentalen Dialog zusammengebracht werden. Die eigenen musikalischen Vorstellungen und Vorlieben jedes Einzelnen ergaben über Jahre immer neue Programme. Durch neue Bandmitglieder mit neuen Anregungen bleibt die musikalische Arbeit stets ein Abenteuer, fernab von Routine.

Leitung Laia Genc
Zeit Dienstag, 20:00 – 22:30
Gebühr 1. Trimester, 12 Termine: 228 €
2. Trimester, 11 Termine: 209 €
3. Trimester, 13 Termine: 247 €
  • Jazzband

Diese Jazzcombo ist stilistisch offen und spielt auch selbstentwickelte Stücke. Viele der Bandmitglieder sind musikpädagogisch tätig. Gute Instrumentalkenntnisse, Noten- und Akkordsymbolkenntnisse sowie Grundkenntnisse in Harmonielehre sind erwünscht. Ab und zu tritt die Band in Kneipen auf.

Leitung Tobias Weindorf
Zeit Dienstag, 20:30 – 23:00
Gebühr 1. Trimester, 12 Termine: 228 €
2. Trimester, 11 Termine: 209 €
3. Trimester, 13 Termine: 247 €
  • Weltmusik-Band

Eine Band auf der Suche nach einem Namen: „Gregor muss zur Bahn“ - gescheitert. Zu Deutsch. „Biphomatics“ – Volltreffer. Eine Mischung aus Kyrillischer Schreibart, Ukrainischer Popart und Deutscher Lesart. Was es heißt, wissen wir auch nicht so genau. Aber auf jeden Fall ist es ein Mix aus den Kulturen. Und das passt. Wir, die Biphomatics, spielen griechische 7/8 Rhythmen, amerikanischen funky Blues, ukrainischen Rock, armenischen Pop oder südamerikanische Latin-Grooves, einfach schöne und coole Lieder– aus allen Ländern der Welt.

Biphomatics 2015

 

Leitung Raimund Kroboth
Zeit Dienstag, 20:30 – 22:30
Gebühr 1. Trimester, 12 Termine: 204 €
2. Trimester, 11 Termine: 187 €
3. Trimester, 13 Termine: 221 €